Latest Reviews: C

Calibuz Wax
Mad Mic Vs. Tyler Torance & Calibuz Wax – Living Legends

Mad Mic Vs. Tyler Torance & Calibuz Wax – Living Legends

2011

Was Mad Mic Vs. Tyler Torance  und Calibuz Wax uns mit ihrem gemeinsamen Album “Living Legends” präsentieren, wäre wohl vor ein paar Jahren ein undenkbares Projekt gewesen. 18 amerikanische Raplegenden sind auf dem Projekt gefeatured. Europäische Kooperationsbereitschaft ist bei den US MCs

Call Me Wonders
Call Me Wonders – Haunted House

Call Me Wonders – Haunted House

2006

Wer auch immer gesagt hat, man könne Elektro und Soul nicht mischen wird jetzt eines besseren belehrt. Mit der “Haunted House” CD, welche die Jungs von Blumentopf auf ihrer aktuellen Tour verkaufen, zeigen der Schu und der Bassist der Band vom Topf

Capone`N`Noreaga
Capone`N`Noreaga – The War Report (2) (Report The War)

Capone`N`Noreaga – The War Report (2) (Report The War)

2010

Man hört ja so einiges von den beiden Eastcost Rappern Capone und Noreaga, besser bekannt als C-N-N. Jahrelang hatten sie Ausnahmestatus. Jahrelang pries man “The War Report” und später dann auch “The Reunion” an. Jetzt war es jahrelang still um die beiden.

Checo
Extra Large – Musik Ist Wie Magie

Extra Large – Musik Ist Wie Magie

2013

Extra Large die Crew – das sind Simple Simon und Checo, ergänzend tritt DJ Caspa mit in den Vordergrund, wenn es darum geht, das Live Programm musikalisch umzusetzen sowie die Cuts auf Platte und live zu perfektionieren. Mit ihrem zweiten Album “Musik

Checo – Limited Edition

Checo – Limited Edition

2006

Checo von Extra Large bringt mit dieser EP ein kleines Stück Rap zurück, da wo er hingehört, auf die CD`s und Platten derer, die mit dem Herzen und für das Herzen dabei sind. Kleines Stück nur deshalb, weil es nicht sehr wahrscheinlich

Extra Large – Die Welt Gehört Dir

Extra Large – Die Welt Gehört Dir

2010

Rapdeutschland kennt große Namen. Einer der größten ist allerdings einer der vermeintlich kleinen Bands zuzusprechen… Extra Large! Die Band, bestehend aus Simple Simon und Checo, präsentiert in diesen kalten Tagen ihr frisches, offiziell erstes gemeinsames Album mit dem Namen “Die Welt Gehört

Chief Kamachi
Chief Kamachi – The Clock Of Destiny

Chief Kamachi – The Clock Of Destiny

2010

Nimm einem Rapper seine Crew und schau was passiert! Nachdem sich Chief Kamachi aus dem Umfeld der Army Of The Pharaohs verzogen hat, gewinnt er mit seinem aktuellen Album “The Clock Of Destiny” weiterhin viele Hörer. Vielleicht hat sich der ein oder

Claudio & Kern
Rey`N`KernNation – Tag Eins

Rey`N`KernNation – Tag Eins

2010

Mit ihrer Free Download EP “Tag Eins” bringen Rey und Kern aka Rey`N`KernNation frischen Wind in den Deutschrap Dschungel. Lyrisch, technisch und musikalisch, aber auch qualitativ – Hochwertige, frische Musik aus Mönchengladbach. Nach dem “Intro” beginnt die EP mit “Regenzeit”, einem Representer

Claudio & Kern – Die Nackte Wahrheit

Claudio & Kern – Die Nackte Wahrheit

2011

“Wir haben euch ein Bomben HipHop Album mit 18 Tracks gebastelt…” “Die Nackte Wahrheit” – Ausgesprochen ohne Kompromisse, geschickt in Reimform gepackt, gepresst… Now spread it! So einfach ist das. Ihr bekommt aussagekräftigen, innovativen und erwachsenen HipHop mit dem Kollabolalbum von Claudio Esposito

Claudio Esposito
Claudio & Kern – Die Nackte Wahrheit

Claudio & Kern – Die Nackte Wahrheit

2011

“Wir haben euch ein Bomben HipHop Album mit 18 Tracks gebastelt…” “Die Nackte Wahrheit” – Ausgesprochen ohne Kompromisse, geschickt in Reimform gepackt, gepresst… Now spread it! So einfach ist das. Ihr bekommt aussagekräftigen, innovativen und erwachsenen HipHop mit dem Kollabolalbum von Claudio Esposito

Claudio Esposito – Mit Leib Und Seele

Claudio Esposito – Mit Leib Und Seele

2010

Claudio Esposito, MC, DJ, B-Boy, Labelchef, Producer, Veranstalter, Choreograph, Vater, Ehemann, Dozent. “Mit Leib und Seele” präsentiert sein aktuelles Schaffen als Ausnahmentalent auf einer längst in den Hintergrund gestellten Ebene, HipHop Musik mit Herz, Verstand und Credibility. Auf Songs, gebannt in feinstem

Common
Common – Be

Common – Be

2005

Dem Namen nach würde man diesen Künstler wohl in die Kategorie langweilig abschieben. Common ist gewöhnlich, langweilig? Aber da gehört dieser Mann nun wirklich nicht hin, zumindest in Sachen Rapmusik und HipHop. Einer der schon seit sehr langer Zeit Musik macht. Nachdem

Cr7Z
Cr7z – An7ma

Cr7z – An7ma

2013

Realist, Poet, Rapper, Freigeist – jene und andere Konnotationen bringt das Hören des Erstlingswerk von Cr7z “An7ma” mit sich. Die Dreiecksbeziehung, welche auf dem Cover zu erkennen ist, lässt das mythisch und fernab des gewöhnlichen Menschen an diesem jungen MC erkennen. Ein

Cronite
Cronite – Magnum Opus

Cronite – Magnum Opus

2011

Der Nürnberger Cronite ist längst kein unbeschriebenes Ballt mehr in der deutschen HipHop Gemeinschaft. Allerdings blieb ihm der ganz große Durchbruch immer erspart. Aufzuhören, das Mic an den Nagel hängen, kann man sich aber auch nicht vorstellen. Zu wertvoll für die Szene,

CUE
CUE – Fledermaus

CUE – Fledermaus

2008

Nach nunmehr zwei Jahren und dem Album “Gut Wie Better” gibt es ein Neues Werk von CUE aus dem Bodenseekreis. In der Zwischenzeit gab es das “CUE RELOADED – THE ANTHOOGY MIXTAPE by twohandspeech” und die mit und von CUE initiierte CD

Curse
Curse – Freiheit

Curse – Freiheit

2008

Viel wurde geschrieben, viel wurde gesagt, viel wurde kritisiert und viel wurde gelobt. Ich möchte mich letzterem anschließen und Curse ein Lob für seine beständige, großartige und rapfördernde Musik geben. Es hört sich wirklich gut an, Freiheit. Es sieht auch gut aus,

Cutcannibalz
Cutcannibalz – Schriftwechsel

Cutcannibalz – Schriftwechsel

2008

Hier zeigt jemand wie es richtig geht.. die Cutcannibalz, eine DJ Crew der Extraklasse, welche wohl aufmerksamen HipHop Köpfen aus der Rapublik bekannt sein dürften, kommen mit ihrem frischen Album “Schriftwechsel” um die Ecke. Die Gästeliste kann sich sehen lassen… Mnemonic, Roger